+49 241 97828 0 hello@dialego.com

Dialego-Innovations-Dreisprung

Wir setzen auf nachvollziehbar erfolgversprechende Innovationen.

Die zunehmende Geschwindigkeit, in der Märkte sich wandeln,

fordert uns im digitalen Zeitalter besonders heraus.

Wer im Wettbewerb Schritt halten will,

muss Unternehmensprozesse agiler gestalten.

Die Kommunikation mit Kunden

muss noch stärker in den Mittelpunkt rücken.

Mit agilem Innovationsmanagement in digitalen Zeiten begeistern 

Der Dialego Innovations-Dreisprung ist eine Kombination dreier digitaler und agiler Marktforschungsschritte, mit denen du den Konsumenten von Beginn an in den Innovationsprozess eines Produktes, Services oder Kommunikationsmittels einbindest. So gestaltest du dein Portfolio effektiv und zielgerichtet – ganz im Sinne der Kundenzentrierung.

Dein Nutzen: Du sparst nicht nur Zeit und Geld im Entstehungsprozess deines Produktes, Services oder der Kommunikation, sondern hast auch Gewissheit, dass die Neuentwicklungen einen Bedarf bei deinem Kunden treffen. Setz auf dein größtmögliches Erfolgspotenzial gegenüber dem Wettbewerb: Deinem Kunden.

 

1. Tiefe Insights gewinnen

mit Dialego LiveChats
Video SemanticMining Skyline

Dialego SemanticMining – Künstliche Intelligenz: Der Blick auf das Wesentliche

2. Starke Benefits generieren

mit dem Dialego BenefitScreener

Top 15 Ergebnisse visualisiert im interaktiven Online Ergebnisbericht

j

3. Erfolgreich Konzepte finalisieren

mit dem Dialego ConceptFit

Konzept Vacuum Cleaner BildKonzept Vacuum Cleaner VCM

Konsumenten Co-Creation einer Innovation  mit dem Dialego VisualConceptMapping

Ich möchte mehr wissen

Mit dem Absenden stimmst du zu, dass wir deine eingegebenen Daten zum Zweck der Kommunikation per Mail oder Telefon speichern.

Talks zu kundenzentrierter Konzeptentwicklung und kundenzentrierten Innovations-Workshops

Lerne in zwei Minuten, was ein kundenzentrierter Innovations-Workshop ist und warum die Zielgruppe dabei sein sollte. Los geht´s 😉

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mehr zu diesem Thema und zu kundenzentrierter Konzeptentwicklung erfährst du in den 30-minütigen Talk-Aufzeichnungen. Nutze diese gerne auch für die interne Fortbildung. Lerne von Erfahrungen aus 20 Jahren Innovationsforschung.

Ich möchte die Talks ansehen

Mit dem Absenden stimmst du zu, dass wir deine eingegebenen Daten zum Zweck der Kommunikation per Mail oder Telefon speichern.

Dein Kontakt

Lass uns im Team an deiner Innovation arbeiten.


jan.ingelmann@dialego.de
Tel: +49 241 97828 130

Referenzen

Mit Dialego haben wir unsere große Markenstudie „Trusted Brands“ erfolgreich ins digitale Zeitalter überführt. Der Datenschatz umfasst inzwischen mehrere Millionen Datenpunkte: jährlich gut 4.000 Interviews je Land, Detailergebnisse aus über 20 Branchen, pro Erhebung über 3.000 genannte Marken sowie eine Historie über die vergangenen Jahre. Mit dem interaktiven Online- Dashboard haben wir erstmalig lebendige Ansichten, die erlauben, die Daten ganz einfach strukturiert zu betrachten und jederzeit in Details einzutauchen. Filter, Zeitreihen und flexibel wählbare Vergleiche ermöglichen interaktive Erkenntnisse.

Andreas Schröder



Wer in dieser komplexen Welt überleben will, braucht den Willen neue Ideen zu entwickeln. Das braucht Kreativität, Mut, Unerschrockenheit und digitale Expertise. Genau dafür schätzen wir Dialego!

Frank Vogel

 


Dialego hat nach meinem Wissen einen der besten Algorithmen, um relevante Impulse zu filtern.

Prof. Dr. Frank Piller

Aktuelles zum Thema

Praktisch und sicher: So muss der autonome Bus sein

Praktisch und sicher: So muss der autonome Bus sein

Fährt uns bald der autonome Bus in die Stadt?, fragten wir vor einiger Zeit. Wenn es nicht anders geht, antworteten zwei Drittel der Befragten. Oder wenn wir mit schwierigen Parkbedingungen rechnen. Oder wenn es um die Fahrten zu Veranstaltungen, Feiern oder ins Kino...

Gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten

Gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten

Viel zu viele Vorhaben treffen – obwohl von Profis geplant und umgesetzt – letztlich nicht oder nur unzureichend die Wünsche und Bedürfnisse derjenigen, für die sie einst mit besten Zielen auf dem Reißbrett skizziert waren. Dies ist bei der Produktentwicklung so, und...